Tag 6

Wir haben heute ehrlich gesagt den Tag genutzt um km in Richtung Barcelona abzuspulen, da wir gern einen halben Tag mal einem Ort verbringen wollen. So langsam komm ich mir wie ein Chinese vor. Fahren fahren fahren, schauen fotographieren, weiter fahren. 😊 Und so starteten wir heute früh in Carcassonne, fuhren über Andorra, streiften leider nur kurz die Pyrenäen.

Zwischendurch gab’s auch noch kurz ein wenig Öl fürs Getriebe. Hoffen damit läuft’s wieder

Pas de la casa
Andorra

Nach ca. 11h Fahrt waren wir dann echt platt und haben uns noch im hellen ein einsames Plätzchen zum Übernachten gesucht. Schnell Feuer gemacht und nur die Einfachheit und Einsamkeit genossen. Gute Nacht du schöne Welt – morgen nur noch 5h nach Barcelona.

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: