Tag 5

Tag fünf ist ein Sandlertag. Man soll sich ein wenig von den Strapazen der letzten Tagen erholen und muss auch nur eine kleine Strassenetappe absolvieren. Aus diesem Grund sind wir den Tag ganz entspannt angegangen und haben uns zuerst für ein Frühstück in St. Tropez entschieden.

Gestärkt ging’s dann ins Landesinnere nach Aix en Provence, wo wir uns erstmal ein kleines Mittagessen gegönnt haben. 🙈

Beim Mittagessen beschlossen wir dann aber, den Tag heute doch ein wenig besser zu nutzen um den darauffolgenden Tag ein wenig zu entzerren, da das Ende ANDORRA heißt. Ausserdem ist man es auch nicht mehr gewohnt soooo wenig zu fahren. So bewältigten wir erstmal unsere Pflichtstrecke bis Les Baux en Provence auf der Route de Alpilles.

Hierbei handelt es sich nur um eine Pflichtaufgabe – Polizist muss ins Auto!

Nach vollbrachter Pflicht und Kür, setzten wir heute unseren Strassenjoker ein und bestritten die Strecke nach Carcassonne mit 100km Autobahn. Jetzt sind wir morgen wieder gut in der Zeit und freuen uns auf Andorra.

Resümee des Tages: 420km in 12h gutes Gefühl!

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: