Tag 3

Heute haben wir die Bergetappen ganz entspannt bei super Wetter begonnen.

Aber das es so ein langer Tag heute wird hätten wir nie gedacht. Waren nun fast 12h unterwegs, zwar mit zwei Pausen, aber reine Fahrzeit waren es 10,5h. Ein Pass jagte den nächsten. Begonnen haben wir mit dem offroad Pass Colle delle Finestre. Wahnsinns Strasse! Wahnsinns Ausblick!

Nichts geht über ein gutes Tegernseer 🙂

Danach ging’s gleich zum nächsten 2000er Col ‚Isoard.

Und weil man eh schon einfahren ist und die Pässe einen so in einen magischen Bann ziehen, hängt man den nächsten 2000er gleich an, nämlich den Col d’Vars.

Vor allem man beachte – die letzten beiden sind Bestandteil der Tour de France!!!

Resümee des Tages – die französischen ankotzen sind der Wahnsinn, anders kann ich nicht sagen!!! Es macht richtig Spass, sich in die Höhe zu schrauben und diese gigantische Aussicht zu geniessen und auf sich wirken zu lassen.

Morgen folgt die letzte Bergetappe, bevor wir an die Küste gelangen. Wir freuen uns jetzt schon drauf!!!

Kommentar verfassen

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: